Aleksandra Rajić

Rechtsanwältin

21. 09. 2020.

Arbeitsrechtliche Fragen während (und nach) des Ausnahmezustandes

Die Einführung des Ausnahmezustandes in Serbien und das tägliche Erlassen von Vorschriften hat zahlreiche Änderungen im Bereich des Arbeitsrechts herbeigeführt. Eines der „lebhaftesten“ Rechtsgebiete, welches besonders an die neuen Umstände angepasst werden musste. Diese Flexibilität der arbeitsrechtlichen Normen hat einige der wesentlichsten Anforderungen des Arbeitsrechts relativiert, wobei die ad hoc erlassenen Vorschriften und die Auslegungen des zuständigen Ministeriums zu einer verstärkten rechtlichen Unsicherheit beigetragen haben.

 

 

 

Lesen Sie den vollständigen Artikel hier

TSG